Der Verein

Die Förderung des traditionellen Brauchtums, des Heimatgedankens, des Schießsports und der Jugend ist das Anliegen des Schützenvereins Berleburg 1838 e.V.

Schützenverein Berleburg 1838 e.V.

Tradition und Zukunft

Im Jahre 1838 gegründet, pflegt der älteste und größte Verein der Stadt seine gewachsene Tradition, seine Heimatverbundenheit und seine Vereinsgemeinschaft nunmehr seit über 180 Jahren.
Motivation und Innovation sind das Erfolgsrezept für die stetige Optimierung des Vereinslebens, ebenso wie die Bewahrung der Gründungsidee, der Tradition und des Brauchtums, die unseren Verein auch zukünftig erfolgreich macht.

Vereinsstruktur

Die Organisationsstruktur des Schützenvereins Berleburg 1838 e.V. wird durch die Satzung und die Geschäftsordnung vorgegeben. Organe sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.

Der Vorstand besteht aus acht geschäftsführenden Personen an der Spitze, die den Verein gerichtlich und außergerichtlich vertreten; hinzu kommen 15 Offiziere, der Ehrenvorsitzende, die Ehrenvorstandsmitglieder, die Kompanieführer sowie der Sportleiter im Vereinsvorstand.

Diese Führungsriege ist berechtigt, Ausschüsse zur Erfüllung besonderer Aufgaben zu bestimmen. Die Ausschüsse haben beratenden Charakter, unterteilt in die Bereiche Bau, Hofstaat, Musik, Ordnung, Karneval, Presse und Werbung, Verkehr und Wirtschaft. In besonderen Fällen kann ihnen vom Vorstand beschließende Funktion übertragen werden.

Der Verein kommt ohne Beförderungen aus. Der Vorsitzende ist zugleich Hauptmann. Diese Bezeichnung lehnt sich mehr an die Bedeutung des Wortes als an den militärischen Rang an. Die Offiziere bleiben Offiziere, ohne Beförderung zum Oberleutnant oder Major.


Vorstand

Hier fehlen ein aktuelles Bild und Informationen zum Vorstand.

Förderkreis

Für besondere Attraktionen im Vereinsleben sorgen die Freunde und Förderer der Berleburger Schützenfesttage. Dank ihres Engagements und ihrer dauerhaften finanziellen Unterstützung bieten sie dem Verein besondere Möglichkeiten, das Schützenfest neben den Traditionen durch neue außergewöhnliche Attraktionen zu bereichern. Dabei handelt es ist vor allem um die Verpflichtung von Musikformationen, die sich vom Standard abheben.  

Unvergessen bleiben wohl die Erinnerungen an das britische Musikkorps "The King's Division Normandy Band", der Auftritt des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Netphen in preußischen Uniformen mit Pickelhauben, die Original Tiroler Kaiserjägermusik sowie die vielen Musikformationen im sonntäglichen Festzug. Und natürlich die Super-Stimmung mit den Hambacher Straßenmusikanten.

Unterstützer werden

Auch Sie möchten den Schützenverein Berleburg 1838 e.V. unterstützen? Dann finden Sie hier unseren  Mitgliedsantrag für "Freunde und Förderer der Berleburger Schützentage" zum Download.