Vereinsmeisterschaften und Kompanievergleichsschießen

 

Am Samstag, den 30.01.2016, fanden mehr als 100 aktive und passive Schützen des Schützenvereins Berleburg 1838 e. V. und der Schießgruppe Berleburg e. V. den Weg ins Schießheim um die Vereinsmeister inkl. des Kompanievergleichsschießens zu ermitteln.


Kompanievergleichsschießen


Für die Wertung des Kompanievergleichsschießens werden die Ergebnisse der 12 besten Schützen addiert. Mit einem Abstand von 30 Ringen konnte sich die 2. Kompanie zum achten Mal in Folge den erstrebenswerten Pokal sichern. Das Endergebnis des Kompanievergleichsschießens 2016 lautet:


2. Kompanie = 2.248 Ringe

3. Kompanie = 2.218 Ringe

1. Kompanie = 2.204 Ringe

Folgende Sieger wurden in den einzelnen Klassen ermittelt.

 

Luftgewehr Passiv

 

Scatt-Gewehr:
  • 1. Charlotte Mengel  
  • 2. Karla Leser 
  • 3. Jona Hof

   

Schülerklasse Männlich:
  • 1. Fabio Hof

   

Schülerklasse Weiblich:
  • 1. Luzie Biegler

  

Jugendklasse:
  • 1. Max Haßler  
  • 2. David Schneider

    

Juniorenklasse:
  • 1. Justin Schlaf  
  • 2. Josua Franz  
  • 3. Tino Hackenbracht

    

Schützenklasse:
 
  • 1. Stefan Linde 
  • 2. Stefan Linde  
  • 3. Christian Hirschäuser

   

Damenklasse:
  • 1. Tatjana Schneider  
  • 2. Patricia Gilles  
  • 3. Tina Grebe

   

Altersklasse Männlich:
  • 1. Günther Strack  
  • 2. Martin Sonneborn  
  • 3. Peter Kehrle

    

Altersklasse Weiblich:
  • 1. Karin Pusch  
  • 2. Bettina Kebbe-Schlaf  
  • 3.Silvia Kebbe-Kontny

    

Senioren Männlich:
  • 1. Friedhelm Afflerbach  
  • 2. Otto Benfer  
  • 3. Wolfgang Rekowski

    

Senioren Weiblich:
  • 1. Sieglinde Surek

 

 

Luftpistole Passiv


Juniorenklasse:
  • 1. Tino Hackenbracht

   

Schützenklasse:
  • 1. Stefan Lemmen  
  • 2. Tobias Bald  
  • 3. Karsten Dickel

   

Damenklasse:
  • 1. Tatjana Schneider
 
 
Altersklasse M:
  • 1. Frank Dickel  
  • 2. Mark Hummelsiep  
  • 3. Günther Strack

 

Wer seine Auszeichnung bei der Siegerehrung nicht entgegennehmen konnte, kann sich gerne bei der Jahreshauptversammlung am 19.02.2016 bei den Schießwarten Carsten Schäfer oder Michel Hildebrandt melden.