DAS "ALTENSCHIESSEN" AM 10. NOVEMBER 2012

In diesem Jahr stand die "Generalprobe" für das Vogelschießen im Jubiläumsjahr 2013 auf dem Programm. Die Senioren konnten beweisen, dass sie trotz erschwerter Bedingungen bei Nebel mit dem Großkalibergewehr durchaus treffsicher waren. Nach ca. 280 Schuss konnte sich der Schützenkönig des Jahres 1987,  Ortsvorsteher Hermann Kaiser, gegen die diszipliniert schießenden Mitbewerber durchsetzen und den "Vogel" von der Stange holen. Zuvor wurden die Preise der einzelnen Altersklassen ausgeschossen.

Die Schützenbrüder Hans Penzin und Oliver Rothenpieler sorgten mit einer deftigen Erbsensuppe für das leibliche Wohl der Senioren. Abgerundet wurde der Tag mit einem Dokumentarfilm über Berleburg im Jahr 1958.