Das Jungschützenfest,

Jungschützenkönigspaar 2018: Josua Franz & Greta Piosczyk
Jungschützenkönigspaar 2017: Jonas Dickel & Lara Blecher
Jungschützenkönigspaar 2016: Justin Schlaf & Sina Benfer
Jungschützenkönigspaar 2015: Jan Heuermann & Melanie Jansohn

 

die wohl wichtigste Veranstaltung in unserem Terminkalender.

Bei dem am letzten Wochenende im Mai stattfindende Fest können wir, die Jungschützen, Jahr für Jahr unsere Leistungsfähigkeit, unseren Teamgeist und unseren schießsportlichen Ehrgeiz beweisen und demonstrieren. Bis es soweit ist bedarf ein solches Fest viel Planung, ein hohes Maß an Organisationsgeschick sowie, und das ist so ziemlich das wichtigste, viele freiwillige und engagierte Helferinnen und Helfer.

Sind die Planungen, Besorgungen sowie das Herrichten des Schützenplatzes zur Zufriedenheit aller abgeschlossen, ist es dann soweit. Nach dem Einmarsch der Jugendkompanie mit Standarte, dem noch amtierende Jungschützenkönigspaar sowie der anwesenden befreundeten Gasvereine, der Begrüßung durch unseren Schützenhauptmann und unseren Jugendleiter wird das Jungschützenfest seinem Namen gerecht. Dann nämlich beginnt das Schießen an der Vogelstange. Los geht es mit dem Preisschießen, an dem jeder der das 12. Lebensjahr vollendet hat die Chance bekommt einen der begehrten Preise abzustauben. Daran schließt sich dann das spannende Vogelschießen an, bei dem der neue Jungschützenkönig ermittelt wird. Den hölzernen Vogel aus seinem Kugelfang schießen dürfen allerdings nur männliche Mitglieder der Jugendkompanie von 16 bis 21 Jahren, da anders als beim Preisschießen, welches mit dem Luftgewehr durchgeführt wird, das Schießen auf den Vogel mit dem Kleinkaliber von statten geht.

Der Schütze mit dem ruhigeren Händchen und der vielleicht auch größeren Portion Glück erlangt dann die Jungschützenkönigswürde. Hat der Sieger des Wettkampfes seine Königin auserkoren und seinen Hofstaat versammelt geht es dann auf den Höhepunkt des Jungschützenfestes zu, die Krönung mit anschließender Preisverleihung. Das ehemalige Königspaar gratuliert seinen Amtsnachfolgern und überreicht feierlich die Insignien. Unter den Augen von Lokaljournalisten, allen anwesenden Gästen, Freunden und Familie erhält der König die silberne Königskette, die Königin  bekommt das Diadem ihrer Vorgängerin. Zusätzlich erhält jeder Jugendkönig einen Stern sowie einen Becher. Die Königin erhält zudem eine silberne Spange und Blumensträuße aller anwesenden Königspaare. Zu den Gratulanten gehören auch das Schützenkönigspaar und Hauptleute unseres Schützenvereins Berleburg 1838 e.V.

Der Krönung folgt die Preisverleihung. Dort überreichen Königin und König allen erfolgreichen Schützen Pokale, Orden und allerhand Sachpreise. Ein besonderer Preis geht natürlich an die Gewinner der bekannten und mittlerweile schon traditionellen Bierfass-Rallye. Bei dieser Rallye treten mehrere Teams gegeneinander an. Die Teams bestehen jeweils aus zwei kräftigen Schützen aller Gastvereine oder aus mutigen Gästen des Festes. Hierbei gilt es ein volles 30 Liter-Fass als erster durch einen abgesteckten Parcours zu rollen. Wer sich am Ende im spannenden Finale durchsetzen kann, gewinnt. Für unsere kleineren Gäste wurde natürlich auch einiges erarbeitet.

Von einer Hüpfburg, einer „Schießbude“, über eine Gesichtsmalerin bis hin zum Simulationsschießen reicht unser Nachmittagsprogramm für unsere Kleinen.

Ist der formale Teil des Jungschützenfestes vorüber beginnt für jung bis alt das Abendprogramm mit guter Musik, Sekt- und Cocktailbar. Natürlich ist das ganze Fest über für das leibliche Wohl mit guter Küche, leckerem Bier und sonstigen Getränken gesorgt. In stimmungsvoller Runde lassen wir dann den ereignisreichen Tag bis in die frühen Morgenstunden ausklingen.  

Wer mehr über unsere Kompanie, unseren Schützenverein und die gute Stimmung herausfinden möchte, ist natürlich recht herzlich eingeladen sich bei meist bestem Wetter auf unserem wunderschönen Schützenplatz hoch über der Stadt einzufinden.

 

 

Bis dahin verbleiben wir

mit freundlichem Schützengruß   

Der Vorstand der Jugendkompanie des Schützenvereins Berleburg 1838 e.V.